lpsLPS Laibungsplatten - Das Original

Die fortschrittliche Innovation für die rationelle und fachgerechte Laibungsausbildung

Mit dem GIMA LPS Laibungsplattensystem innen und aussen auf der sicheren Seite

Die Laibungsausführung bestimmt die Gesamtqualität des Erscheinungsbildes der Verputzarbeiten. Der Laibung wird daher eine immer größere Bedeutung zugemessen.

Das zeichnet eine perfekte Laibungsausbildung aus

■ Wirtschaftlich in Kalkulation und Herstellung
■ Dauerhaft dichte Anschlüsse an Fenster und Türen
■ Hervorragende Dämmeigenschaften
■ Optisch perfekt und funktional sicher

Die fachgerechte Ausführung von Fenster- und Türlaibungen gelingt mit dem GIMA LPS Laibungsplattensystem unkompliziert und wirtschaftlich. Sichern Sie sich den Vorsprung in der Laibung.

Laibungen nach dem neuesten Stand der Technik mit dem GIMA LPS Laibungsplattensystem.

■ Einfach und schnell in der Ausführung ■ Freigegeben vom Deutschen Institut für Bautechnik DIBt
■ Fix und fertig beschichtet ■ Unproblematische Bauabnahme
■ Geprüfte & zertifizierte Anschlüsse an Fenster und Türen ■ Schnelle Auftragsabwicklung
■ Keine Wärmebrücken in Laibung und Sturz ■ Höchste Qualität, seit über 14 Jahren bewährt
■ Für alle Wand- und Fassadenanschlüsse geeignet ■ Bereits über 5 Millionen verbaute Laufmeter sprechen für sich


Das GIMA LPS Laibungsplattensystem ist nach der ift-Richtlinie MO-01/1 zertifiziert und erfüllt die gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich Luftdichtheit innen und Schlagregendichtheit außen bestens.

Innen und außen auf der sicheren Seite. Das GIMA LPS Laibungsplattensystem garantiert Ihnen dauerhaft dichte Anschlüsse.


LPS-Laibungsplattensystem für den Außenbereich

Schlagregendichter Laibungsanschluss
aussen mit LPS seitlich an die Rolladenführungsschiene

variante2

Schlagregendichter Laibungsanschluss
aussen mit LPS frontal an den Fensterstock Variante 1

variante1

Schlagregendichter Laibungsanschluss
aussen mit LPS frontal an den Fensterstock Variante 2

variante2

Das LPS-Laibungsplattensystem für einen schlagregendichten Anschluss an das Fenster ist nach der ift-Richtlinie MO-01/1 geprüft und zertifiziert.


lps

Gedämmte LPS Polytherm Laibungsplatte mit PVC-Kombiwinkel zum Anschluss an WDV-Systeme

Die LPS Polytherm Laibungsplatte für erhöhten Wärmeschutz. Plattenoberfläche gefilzt.


LPS-Typennummer Plattenstärke
Plattenbreite Lieferbare Plattenlänge
42 11, 15, 25 oder 35 mm 90 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2003, 2005 oder 2700 mm
42 11, 15, 25 oder 35 mm 120 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2003, 2005 oder 2700 mm
42 11, 15, 25 oder 35 mm 150 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2003, 2005 oder 2700 mm
42 11, 15, 25 oder 35 mm 180 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2003, 2005 oder 2700 mm
42 11, 15, 25 oder 35 mm 200 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2003, 2005 oder 2700 mm
42 11, 15, 25 oder 35 mm 240 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2003, 2005 oder 2700 mm
42 11, 15, 25 oder 35 mm 270 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2003, 2005 oder 2700 mm
42 11, 15, 25 oder 35 mm 300 mm  800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2003, 2005 oder 2700 mm
42 11, 15, 25 oder 35 mm 350 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2003, 2005 oder 2700 mm

lps

Gedämmte LPS Polytherm Laibungsplatte mit Panzerwinkel zum Anschluss an WDV-Systeme oder konventionelle Außenputze

Die LPS Polytherm Laibungsplatte für erhöhten Wärmeschutz. Plattenoberfläche gefilzt.

Wichtiger Hinweis für LPS Polytherm Laibungsplatten mit PVC-Kombi- oder Panzerwinkel:
Der nach ift-Richtlinie MO-01/1 geprüfte schlagregendichte Laibungsplattenanschluss frontal an das Fenster ist mit dem ADL-Profil Art.-Nr. 3726 in Verbindung mit Densoflex Art.-Nr. 8310-5022 im Profilkopf sichergestellt. Alternativ kann auch eine LPS-Polytherm Laibungsplatte in 15 oder 25 mm Plattenstärke in Kombination mit dem Profil VDS 15 Art.-Nr. 3756 bzw. VDS 25 Art.-Nr. 3757 verwendet werden. Für einen seitlichen LPS-Plattenanschluss an die Rollladenführungsschiene verwenden Sie die LPS-Polytherm Laibungsplatte in 15 mm Plattenstärke in Verbindung mit dem Profil VDR 15 Art.-Nr. 3746.

LPS-Typennummer Plattenstärke Plattenbreite Lieferbare Plattenlänge
44 15 oder 25 mm 90 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300, 2500 oder 2700 mm
44 15 oder 25 mm 120 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300, 2500 oder 2700 mm
44 15 oder 25 mm 150 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300, 2500 oder 2700 mm
44 15 oder 25 mm 180 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300, 2500 oder 2700 mm
44 15 oder 25 mm 200 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300, 2500 oder 2700 mm
44 15 oder 25 mm 240 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300, 2500 oder 2700 mm
44 15 oder 25 mm 270 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300, 2500 oder 2700 mm
44 15 oder 25 mm 300 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300, 2500 oder 2700 mm
44 15 oder 25 mm 350 mm 800, 1000, 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300, 2500 oder 2700 mm

lps

Gedämmte LPS Polytherm Laibungsplatte mit Tropfkantenprofil zum Anschluss an WDV-Systeme

LPS Polytherm Laibungsplatte zur Herstellung eines perfekten Sockelabschlusses. Plattenoberfläche gefilzt.

Wichtiger Hinweis:
Für eine wärmebrückenfreie Sockelausbildung benötigen Sie neben der oben genannten LPS-Platte noch unser LPS-Fixierprofil Alu Art.-Nr. 9532-250.

LPS-Typennummer Plattenstärke
Plattenbreite Lieferbare Plattenlänge
45 25 mm 110 mm nur 2000 mm
45 25 mm 130 mm nur 2000 mm
45 25 mm 150 mm nur 2000 mm
45 25 mm 170 mm nur 2000 mm
45 25 mm 190 mm nur 2000 mm
45 25 mm 210 mm nur 2000 mm

lps

Hoch gedämmte LPS Purotherm 029 Laibungsplatte mit PVC-Kombiwinkel zum Anschluss an WDV-Systeme

Die LPS Purotherm Laibungsplatte für erhöhten Wärmeschutz WLG 029. Plattenoberfläche gefilzt.

Wichtiger Hinweis:
Wichtiger Hinweis: Der nach ift-Richtlinie MO-01/1 geprüfte schlagregendichte Laibungsplattenanschluss frontal an das Fenster ist mit dem ADL-Profil Art.-Nr. 3726 in Verbindung mit Densoflex Art.-Nr. 8310-5022 im Profilkopf sichergestellt. Alternativ kann die Platte auch in Kombination mit dem Profil VDS 25 Art.-Nr. 3757 verwendet werden.  Soll der Anschluss mit dem Profil VDS 15 Art.-Nr. 3756 erfolgen, ist die Platte auf der Stirnseite mit dem Nuthobel Art.-Nr. 937 215 einzufräsen. Für einen seitlichen LPS-Plattenanschluss an die Rollladenführungsschiene verwenden Sie die Platte in Verbindung mit dem Profil VDR 15 Art.-Nr. 3746. Auch hier ist die Platte auf der Stirnseite mit dem Nuthobel Art.-Nr. 937 215 einzufräsen.

LPS-Typennummer Plattenstärke
Plattenbreite Lieferbare Plattenlänge
49 25 mm 120 mm 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300 oder 2700 mm
49 25 mm 150 mm 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300 oder 2700 mm
49 25 mm 180 mm 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300 oder 2700 mm
49 25 mm 200 mm 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300 oder 2700 mm
49 25 mm 240 mm 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300 oder 2700 mm
49 25 mm 270 mm 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300 oder 2700 mm
49 25 mm 320 mm 1200, 1350, 1600, 1800, 2000, 2300 oder 2700 mm

LPS-Laibungsplattensystem für den Innenbereich

luftdicht
Luftdichter Laibungsanschluss innen mit LPS frontal an den Fensterstock
.

Das LPS-Laibungsplattensystem für einen garantiert luftdichten Anschluss an das Fenster ist nach der ift-Richtlinie MO-01/1 geprüft und zertifiziert.


lpsLPS-GK Laibungsplatte zum Anschluss an konventionelle Innenputzsysteme

Die LPS-GK Laibungsplatte ist eine ungedämmte faserarmierte Laibungsplatte.

Wichtiger Hinweis:
Zur unkomplizierten und sicheren Herstellung eines luftdichten Anschlusses nach DIN 4108 Teil 2 bzw. Teil 7 zwischen Fenster und Laibung benötigen Sie unser Einfassprofil mit Dichtlippen Art.-Nr. 3736. Diese Ausführung garantiert geprüfte Sicherheit nach der ift-Richtline MO-01/1 ohne den sonst üblichen Einbau von Luftdichtigkeitsbändern.

LPS-Typennummer Plattenstärke
Plattenbreite
Lieferbare Plattenlänge
33 12,5 mm 140 mm 1100, 1350, 1500, 1800, 2300 oder 2700 mm
33 12,5 mm 180 mm 1100, 1350, 1500, 1800, 2300 oder 2700 mm
33 12,5 mm 250 mm 1100, 1350, 1500, 1800, 2300 oder 2700 mm
33 12,5 mm 350 mm 1100, 1350, 1500, 1800, 2300 oder 2700 mm

lpsGedämmte LPS Polytherm Laibungsplatte zum Anschluss an konventionelle Innenputzsysteme

Die gedämmte LPS Polytherm Laibungsplatte ist mit einer gefilzten oder glatt geschliffenen Oberfläche erhältlich.

Wichtiger Hinweis:
Zur unkomplizierten und sicheren Herstellung eines luftdichten Anschlusses nach DIN 4108 Teil 2 bzw. Teil 7 zwischen Fenster und Laibung benötigen Sie die LPS Polytherm in 13 mm Plattenstärke und unser Einfassprofil mit Dichtlippen Art.-Nr. 3736. Diese Ausführung garantiert geprüfte Sicherheit nach der ift-Richtline MO-01/1 ohne den sonst üblichen Einbau von Luftdichtigkeitsbändern.

LPS-Typennummer Plattenstärke
Plattenbreite
Lieferbare Plattenlänge
36 13 oder 25 mm 150 mm 1100, 1350, 1500, 1800, 2300 oder 2700 mm
36 13 oder 25 mm 180 mm 1100, 1350, 1500, 1800, 2300 oder 2700 mm
36 13 oder 25 mm 250 mm 1100, 1350, 1500, 1800, 2300 oder 2700 mm
36 13 oder 25 mm 350 mm 1100, 1350, 1500, 1800, 2300 oder 2700 mm

lpsLPS-GK Laibungsplatte zum Anschluss an Dünnlagenputze und Trockenbauwände

Die LPS-GK Laibungsplatte ist eine ungedämmte faserarmierte Laibungsplatte.
 

Wichtiger Hinweis:
Zur unkomplizierten und sicheren Herstellung eines luftdichten Anschlusses nach DIN 4108 Teil 2 bzw. Teil 7 zwischen Fenster und Laibung benötigen Sie unser Einfassprofil mit Dichtlippen Art.-Nr. 3736. Diese Ausführung garantiert geprüfte Sicherheit nach der ift-Richtline MO-01/1 ohne den sonst üblichen Einbau von Luftdichtigkeitsbändern.

LPS-Typennummer Plattenstärke Plattenbreite Lieferbare Plattenlänge
35 12,5 mm 140 mm 1100, 1350, 1500, 1800, 2300 oder 2700 mm
35 12,5 mm 180 mm 1100, 1350, 1500, 1800, 2300 oder 2700 mm
35 12,5 mm 250 mm 1100, 1350, 1500, 1800, 2300 oder 2700 mm
35 12,5 mm 350 mm 1100, 1350, 1500, 1800, 2300 oder 2700 mm
Ihr direkter Draht zur GIMA 09825 - 9291-0 oder Infos unter www.gima-spezial.de